EnglischFranzösischSpanisch

Server ausführen | Ubuntu > | Fedora > |


OnWorks-Favicon

hfst-fst2fst - Online in der Cloud

Führen Sie hfst-fst2fst im kostenlosen OnWorks-Hosting-Anbieter über Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator aus.

Dies ist der Befehl hfst-fst2fst, der im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider über eine unserer zahlreichen kostenlosen Online-Workstations wie Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator ausgeführt werden kann

PROGRAMM:

NAME


hfst-fst2fst - =Wandler zwischen Binärformaten umwandeln

ZUSAMMENFASSUNG


hfst-fst2fst [OPTIONAL...] [IM ORDNER]

BESCHREIBUNG


Wandler zwischen Binärformaten umwandeln

gemeinsam Optionen:
-h, --help
Hilfenachricht drucken

-V, --Version
Infos zur Druckversion

-v, - ausführlich
Während der Verarbeitung ausführlich drucken

-q, --ruhig
Nur schwerwiegende Fehler und angeforderte Ausgabe drucken

-s, --Leise
Alias ​​von --ruhig

Input / Output Optionen:
-i, --Eingang=IM ORDNER
Eingangswandler von INFILE lesen

-o, --Ausgabe=AUSGABE
Ausgangswandler in OUTFILE schreiben

Umwandlung Optionen:
-f, --Format=FMT
Ergebnis im FMT-Format schreiben

-b, --use-backend-format
Ergebnis im Implementierungsformat schreiben, ohne HFST-Wrapper

-S, --sfst
Ausgabe in (HFSTs) SFST-Implementierung schreiben

-F, --foma
Ausgabe in (HFSTs) Foma-Implementierung schreiben

-x, --xfsm
Ausgabe im nativen xfsm-Format schreiben

-t, --openfst-tropisch
Ausgabe in (HFSTs) Tropical Weight (OpenFST)-Implementierung schreiben

-l, --openfst-log
Ausgabe in (HFSTs) Log-Weight-Implementierung (OpenFST) schreiben

-O, --optimized-lookup-unweighted Ausgabe in der optimierten HFST-Lookup-Implementierung schreiben

-w, --optimized-lookup-weighted
Ausgabe in optimierter (gewichteter) Implementierung schreiben

-Q --schnell
Versuchen Sie beim Konvertieren in die optimierte Suche nicht zu viel zu komprimieren

Fehlt OUTFILE oder INFILE oder -, werden Standardstreams verwendet. Ergebnisformat
abhängig vom Format von INFILE FMT muss der Name eines von libhfst verwendbaren Formats sein, dh eines von
Folgendes: { foma, openfst-tropical, openfst-log, sfst, xfsm

optimiert-lookup-gewichtet, optimiert-lookup-ungewichtet }.

Beachten Sie, dass das xfsm-Format immer im nativen Format ohne HFST-Wrapper geschrieben wird.

BERICHTERSTATTUNG Fehler


Fehler melden anhfst-bugs@helsinki.fi> oder direkt zu unserem Bugtracker unter:


hfst-fst2fst-Homepage:
Allgemeine Hilfe zur Verwendung der HFST-Software:


COPYRIGHT


Copyright © 2010 Universität Helsinki, Lizenz GPLv3: GNU GPL Version 3
<http://gnu.org/licenses/gpl.html>
Dies ist freie Software: Es steht Ihnen frei, sie zu ändern und weiterzugeben. Es gibt KEINE GARANTIE,
soweit gesetzlich zulässig.

Verwenden Sie hfst-fst2fst online mit den onworks.net-Diensten


Ad


Ad