EnglischFranzösischSpanisch

Ad


OnWorks-Favicon

lagrange_simulation_mechanics zur Ausführung unter Linux online downl

Kostenloser Download lagrange_simulation_mechanics zum Ausführen in Linux online Linux-App zum Ausführen online in Ubuntu online, Fedora online oder Debian online

Dies ist die Linux-App lagrange_simulation_mechanics, die unter Linux online ausgeführt werden kann und deren neueste Version als progs_mech_video.zip heruntergeladen werden kann. Es kann online im kostenlosen Hosting-Anbieter OnWorks für Workstations ausgeführt werden.

Laden Sie diese App namens lagrange_simulation_mechanics herunter und führen Sie sie online aus, um sie online mit OnWorks kostenlos unter Linux auszuführen.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um diese App auszuführen:

- 1. Diese Anwendung auf Ihren PC heruntergeladen.

- 2. Geben Sie in unserem Dateimanager https://www.onworks.net/myfiles.php?username=XXXXX den gewünschten Benutzernamen ein.

- 3. Laden Sie diese Anwendung in einem solchen Dateimanager hoch.

- 4. Starten Sie den OnWorks Linux-Online- oder Windows-Online-Emulator oder den MACOS-Online-Emulator von dieser Website.

- 5. Rufen Sie vom gerade gestarteten OnWorks Linux-Betriebssystem aus unseren Dateimanager https://www.onworks.net/myfiles.php?username=XXXXX mit dem gewünschten Benutzernamen auf.

- 6. Laden Sie die Anwendung herunter, installieren Sie sie und führen Sie sie aus.

SCREENSHOTS

Ad


lagrange_simulation_mechanics zur Online-Ausführung unter Linux


BESCHREIBUNG

angeblich zum Video 'Tutorial' "Die Mechanik und ihre Simulation". Simulation mit Lagrange-Methode, sowohl symbolisch als auch durch numerische Ableitung. Alles gut in Ordnern gruppiert. es gibt auch einen 'Rückblick' in 3 Demos der Newtonschen Dynamik: Masse-Feder-Systeme. Die meisten Programme sind in C geschrieben, mit Verwendung der SDL-Bibliothek, um einfache Grafiken anzuzeigen und Echtzeit-Interaktivität zu haben. Was die Programmierkomplexität angeht, ist es sehr einfach... all dies zielt auf einfache, aber effiziente Weise auf die klassische Physiksimulation ab. Die numerischen Sachen veranschaulichen wirklich nur die Verwendung einer echten kleinen Physik-Engine, die auf die Simulation von Gelenkkörpern abzielt ... das ist der lustigste Teil davon: aber natürlich kommt noch viel mehr. Auch einige Beispiele in Game Maker und Matlab/Octave folgen in Kürze.

Link zu Teil 1 des Videos, in dem alle Methoden gründlich erklärt werden:
http://youtu.be/ELD0WPOxNb0
http://youtu.be/Kjhkyq-pLLw

der Teil_2 soll numerische Dinge erklären und einige Unterstützung für Kollisionen und ernsthafte gelenkige starre Körper geben.

Eigenschaften

  • eine wachsende Zahl von Beispielen, die in Ordnern mit stimmungsvollen Titeln organisiert sind.
  • Einige der bedeutendsten Simulationsbeispiele sind in verschiedenen Grafikversionen erhältlich... die meisten sind in einfachem SDL, das wie alte QBASIC-Programme aussieht, einige sind immer noch reines SDL, aber mit einem professionelleren Aussehen, einige sind unhöflich, aber solides 3D, einige sind professionelle OpenGL mit Texturen ebenfalls. Es gibt Sachen für alle Bedürfnisse und Geschmäcker
  • niedrigste Programmierkomplexität: entspricht einer einfachen und naiven SNAKE-Implementierung in C
  • all wird durch ein langes Video-Tutorial unterstützt, das die analytische Mechanik praktisch ohne Vorraussetzungen von Grund auf erklärt und nach und nach zu anwendbarer Computational Dynamics führt, einschließlich *allem*, was man wissen muss, um eine gute, aber nicht zu nerdige Dynamiksimulation zu implementieren.
  • Die Beispiele mit numerischer Ableitung sind eigentlich verschiedene Programme, die mit der SEME VERY SIMPELE "Physik-Engine" erstellt wurden, die auf Gelenkmechanismen spezialisiert ist. vielleicht die einfachste Physik-Engine, die man derzeit finden kann, die ohnehin die Simulation von Gelenkmechanismen unterstützt.
  • die meisten Beispiele sind Single-Source... es gibt also eine einzige "main.c"-Datei, die leicht kompiliert werden kann. es wird auch ein beispiel mit reiner ascii-art-grafik geben... für 2d-simulationen kann ascii-art in vielen fällen zufriedenstellend sein... und vermeidet das oft unterschätzte retrokompatibilitätsproblem.
  • es wird auch ein paar Beispiele in Game Maker und Matlab/Octave geben


Publikum

Bildung, Ingenieurwesen, Landwirtschaft, Automobil


Benutzeroberfläche

OpenGL, SDL


Programmiersprache

C



Dies ist eine Anwendung, die auch von https://sourceforge.net/projects/lagrangesimulat/ abgerufen werden kann. Es wurde in OnWorks gehostet, um auf einfachste Weise online von einem unserer kostenlosen Betriebssysteme ausgeführt zu werden.


Ad