EnglischFranzösischSpanisch

Server ausführen | Ubuntu > | Fedora > |


OnWorks-Favicon

ftpmail - Online in der Cloud

Führen Sie ftpmail im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider über Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator aus

Dies ist der Befehl ftpmail, der im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider über eine unserer zahlreichen kostenlosen Online-Workstations wie Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator ausgeführt werden kann

PROGRAMM:

NAME


ftpmail - FIFO-basiertes Perl-Skript zum Versenden von E-Mails basierend auf proftpd TransferLog

ZUSAMMENFASSUNG


ftpmail [ --help ] [ --fifo Fifo-Pfad ] [ --aus E-Mail-Addresse ] [ --Protokoll xferlog-Datei ] [
--Empfänger E-Mail-Addresse ] [ --Gegenstand E-Mail Betreff ] [ --smtp-server Serveradresse ] [
--Datei anhängen ] [ --auth smtp-auth-info-datei ] [ --ignore-users Regex-Muster ] [ --sehen-
Nutzer Regex-Muster ]

BESCHREIBUNG


ftpmail ist ein Perl-Skript zum Lesen von ProFTPDs Übertragungsprotokoll Log-Einträge, aufpassen
Uploads und zum Senden einer automatischen E-Mail-Benachrichtigung bei Uploads. Benutzen ftpmail ,
du konfigurierst deine proftpd Dämon, um seine zu schreiben Übertragungsprotokoll zu einem FIFO; das ftpmail Programm
ist ein FIFO-Leseprogramm, das diese Protokollnachrichten dann verarbeitet.

OPTIONAL


--help Zeigen Sie eine kurze Nutzungsbeschreibung an, einschließlich aller verfügbaren Optionen.

--Datei anhängen
Bei Verwendung wird dadurch eine Kopie der hochgeladenen Datei als
Anhang in der generierten E-Mail.

--auth smtp-auth-info-datei
Konfiguriert den Pfad zu einer Datei, die SMTP-Authentifizierungsinformationen enthält. Die
konfigurierte Datei sollte so aussehen:
Benutzer Benutzername
Passwort Passwort

--fifo Fifo-Pfad
Gibt den Pfad zum FIFO an, zu dem proftpd schreibt seine Übertragungsprotokoll.
Das heißt, dies ist der Pfad, den Sie für die Übertragungsprotokoll Richtlinie in Ihrem
proftpd.conf. Dieser Parameter ist ERFORDERLICH.

--aus E-Mail-Addresse
Gibt die E-Mail-Adresse an, die im . verwendet werden soll Von E-Mail-Header. Dieser Parameter
is ERFORDERLICH.

--ignore-users Regex-Muster
Gibt einen regulären Perl-Ausdruck an. Wenn der hochladende Benutzername mit diesem übereinstimmt
regulärer Ausdruck, dann ist eine E-Mail-Benachrichtigung NICHT gesendet; ansonsten ein
E-Mail gesendet wird.

--Protokoll xferlog-Pfad
Da dieses Skript die liest Übertragungsprotokoll mit FIFOs, die tatsächliche Übertragungsprotokoll
Datei wird standardmäßig nicht geschrieben. Verwenden Sie diese Option, um das Normale zu schreiben
Übertragungsprotokoll Datei, zusätzlich zum Aufpassen auf Uploads.

--Empfänger E-Mail-Addresse
Gibt eine E-Mail-Adresse an, an die eine E-Mail-Benachrichtigung über die
Hochladen. Diese Option kann mehrmals verwendet werden, um mehrere anzugeben
Empfänger. AT AM WENIGSTEN ONE Empfänger ist ERFORDERLICH.

--smtp-server Serveradresse
Gibt den SMTP-Server an, an den die E-Mail gesendet werden soll. Dieser Parameter ist
ERFORDERLICH.

--Gegenstand Fach
Benutzerdefinierte angeben Betreff E-Mail-Header für die gesendete E-Mail. Der Standard Betreff
ist:
Benutzer '$ user'Datei hochgeladen'$ file'über FTP

--watch-users Regex-Muster
Gibt einen regulären Perl-Ausdruck an. Wenn der hochladende Benutzername mit diesem übereinstimmt
regulärer Ausdruck, dann wird eine E-Mail-Benachrichtigung gesendet; andernfalls ist keine E-Mail
gesendet.

Verwenden Sie ftpmail online mit den onworks.net-Diensten


Ad


Ad