EnglischFranzösischSpanisch

Server ausführen | Ubuntu > | Fedora > |


OnWorks-Favicon

lintex - Online in der Cloud

Führen Sie lintex im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider über Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator aus

Dies ist der Befehls-Lintex, der im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider mit einer unserer zahlreichen kostenlosen Online-Workstations wie Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator ausgeführt werden kann

PROGRAMM:

NAME


lintex - entfernt TeX-bezogene Mülldateien

ZUSAMMENFASSUNG


Lintex [ -i ] [ -r ] [ -b ext ] [ -p ] [ -k ] [ -o ] [ -q ] [ -v ] [ -d ] [ dir [ dir
... ]]

BESCHREIBUNG


Lintex ist ein Programm, das TeX-bezogene Hilfsdateien entfernt, die normalerweise nach a . nicht benötigt werden
erfolgreicher TeX-Lauf (dh log, aux, dvi, ... Dateien); sie werden nur entfernt, wenn
ihr Änderungszeitstempel ist neuer als der der zugehörigen TeX-Quelle und wenn
sie sind nicht schreibgeschützt. Darüber hinaus alle Sicherungsdateien, die Ihr Lieblingseditor hat
generiert werden ebenfalls entfernt.

OPTIONAL


-i Fragt den Benutzer um Erlaubnis, bevor eine Datei tatsächlich entfernt wird.

-r Die angegebenen Verzeichnisse werden rekursiv durchsucht; dh wenn sie welche enthalten
Unterverzeichnisstruktur wird der gesamte Baum bereinigt.

-b ext ext ist der Trailer-String (die ´Erweiterung´), der die Backup-Dateien identifiziert
von Ihrem Editor generiert, zB -b bak; ext ist standardmäßig ~ (das Tilde-Zeichen),
dh zu den Emacs Konvention. Wenn ext enthält Zeichen mit einer besonderen Bedeutung
für die Shell muss es in Anführungszeichen eingeschlossen werden: zB -b "~" (entspricht dem
Ursprünglich). Angeben der Nullzeichenfolge, wie in -b "", hemmt die Bereinigung jeglicher
spezielle Datei.

-p Gibt vor, welche Dateien entfernt werden würden, aber entfernen Sie sie nicht wirklich.

-k Behält endgültige Dokumente (.pdf, .ps, .dvi).

-o Ermöglicht das Entfernen von Dateien, die älter als ihre Quellen sind.

-q Leise, druckt nur Fehlermeldungen.

-v Ausführlich, gibt aus, welche Dateien entfernt wurden und welche nicht.

-d Debug, druckt die Antworten auf alle Fragen des Lebens.

PARAMETER


dir Der/die durch Leerzeichen getrennte(n) Name(n) eines oder mehrerer Verzeichnisse, die bereinigt werden sollen; wenn
fehlt, ist der Standardwert das aktuelle Verzeichnis.

ERWEITERUNGEN DASS GET ENTFERNT


Alle Dateien, die mit den folgenden Erweiterungen enden, können gegebenenfalls entfernt werden:

.aux, .bbl, .bcf, .blg, .dvi, .idx, .ilg, .ind, .lof, .log, .lot, .nav, .out, .pdf,
.ps, .snm, .thm, .toc, .toc.old, .synctex.gz, .xyc

UMGEBUNG


Das HOME Umgebungsvariable bestimmt den Speicherort der Konfigurationsdatei, siehe DATEIEN
Siehe unten.

Verwenden Sie lintex online mit den onworks.net-Diensten


Ad


Ad