EnglischFranzösischSpanisch

Server ausführen | Ubuntu > | Fedora > |


OnWorks-Favicon

llvm-symbolizer-3.5 - Online in der Cloud

Führen Sie llvm-symbolizer-3.5 im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider über Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator aus

Dies ist der Befehl llvm-symbolizer-3.5, der im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider mit einer unserer zahlreichen kostenlosen Online-Workstations wie Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator ausgeführt werden kann

PROGRAMM:

NAME


llvm-symbolizer - Adressen in Quellcode-Speicherorte konvertieren

ZUSAMMENFASSUNG


llvm-symbolisierer [Optionen]

BESCHREIBUNG


llvm-symbolisierer liest Objektdateinamen und -adressen von der Standardeingabe und druckt
entsprechenden Quellcode-Speicherorten zur Standardausgabe. Wenn Objektdatei angegeben ist in
Befehlszeile, llvm-symbolisierer liest nur Adressen von der Standardeingabe. Dieses Programm verwendet
Debug-Info-Abschnitte und Symboltabelle in den Objektdateien.

BEISPIEL


$ cat adr.txt
a.aus 0x4004f4
/tmp/b.out 0x400528
/tmp/c.so 0x710
/tmp/mach_universal_binary:i386 0x1f84
/tmp/mach_universal_binary:x86_64 0x100000f24
$ llvm-symbolizer < addr.txt
Haupt-
/tmp/a.cc:4

f(Ganzzahl, Ganzzahl)
/tmp/b.cc:11

h_inlined_into_g
/tmp/header.h:2
g_inlined_into_f
/tmp/header.h:7
f_inlined_into_main
/tmp/source.cc:3
Haupt-
/tmp/source.cc:8

_hauptsächlich
/tmp/source_i386.cc:8

_hauptsächlich
/tmp/source_x86_64.cc:8
$ cat addr2.txt
0x4004f4
0x401000
$ llvm-symbolizer -obj=a.out < addr2.txt
Haupt-
/tmp/a.cc:4

foo(int)
/tmp/a.cc:12

OPTIONAL


-obj Pfad zur zu symbolisierenden Objektdatei.

-functions=[keine|kurz|verknüpfung]
Legen Sie fest, wie Funktionsnamen gedruckt werden (Funktionsname weglassen, Kurzdruck drucken)
Funktionsname bzw. den vollständigen Verknüpfungsnamen ausgeben). Standardmäßig auf Verknüpfung.

-Symboltabelle verwenden
Bevorzugen Sie in der Symboltabelle gespeicherte Funktionsnamen gegenüber Funktionsnamen in den Debug-Infos
Abschnitte. Der Standardwert ist wahr.

-zerlegen
Drucken Sie entschlüsselte Funktionsnamen. Der Standardwert ist wahr.

-inline
Wenn sich eine Quellcodeposition in einer eingebetteten Funktion befindet, werden alle eingebetteten Frames gedruckt.
Der Standardwert ist wahr.

-default-arch
Wenn eine Binärdatei Objektdateien für mehrere Architekturen enthält (z. B. ein Mach-O
Universal Binary), symbolisieren die Objektdatei für eine gegebene Architektur. Du kannst
Architektur auch schriftlich spezifizieren binärer_name:arch_name in der Eingabe (siehe
Beispiel oben). Wenn keine Architektur angegeben ist, wird die Adresse nicht angegeben
symbolisiert. Standardmäßig ist eine leere Zeichenfolge.

EXIT STATUS


llvm-symbolisierer gibt 0 zurück. Andere Exitcodes deuten auf einen internen Programmfehler hin.

Verwenden Sie llvm-symbolizer-3.5 online mit den onworks.net-Diensten


Ad


Ad