EnglischFranzösischSpanisch

Server ausführen | Ubuntu > | Fedora > |


OnWorks-Favicon

wminput - Online in der Cloud

Führen Sie wminput im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider über Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator aus

Dies ist der Befehl wminput, der im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider über eine unserer zahlreichen kostenlosen Online-Workstations wie Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator ausgeführt werden kann

PROGRAMM:

NAME


wminput - ein Ereignistreiber für die wiimote

ZUSAMMENFASSUNG


wminput [Optionen]

BESCHREIBUNG


Diese Handbuchseite dokumentiert kurz die wminput Befehl.

wminput ist ein Programm, das einen Ereignistreiber für die wiimote bereitstellt und alle Tasten unterstützt
(außer Power) und Pointer-Tracking und mit einem Tracking-Algorithmus-Plugin
die Architektur.

Ihr Kernel muss mit uinput-Unterstützung (INPUT_UINPUT oder Device Drivers/Input .) konfiguriert sein
Geräteunterstützung/Verschiedene Treiber/Treiberunterstützung auf Benutzerebene unter menuconfig). Kompilieren
in den Kernel oder als Modul. Sehen
http://gentoo-wiki.com/HOWTO_Compile_a_Kernel_Manually für Informationen zum Kernel
Zusammenstellung. Standardmäßig richten einige (die meisten? alle?) udev-Konfigurationen ein uinput-Gerät ein
Datei nur von root lesbar. Die Verwendung von wminput als anderer Benutzer als root erfordert
Konfiguration udev, um die Berechtigungen für uinput zu ändern. Setze die folgende Zeile in a
Datei in /etc/udev/rules.d (Die empfohlene Datei finden Sie in der Dokumentation zu Ihrer Distribution
für lokale Regeln), damit jeder auf dem System uinput verwenden kann:

KERNEL=="uinput", MODE="0666"

Eine sicherere Methode verwendet die folgende Zeile, um jedem den Zutritt zu ermöglichen wminput verwenden,
und fügt nur die gewünschten Benutzer zu :

KERNEL=="uinput", GROUP=" "

Eine uinput-Gruppe kann speziell zu diesem Zweck erstellt werden oder eine andere bestehende Gruppe
wie Rad verwendet werden.

X dazu zu bringen, nicht standardmäßige Tastensymbole zu erkennen und Aktionen diesen Symbolen zuzuordnen, ist
nicht automatisch. Ein ausgezeichnetes Tutorial bei http://gentoo-wiki.com/HOWTO_Use_Multimedia_Keys
kann Ihnen bei der Einrichtung helfen. Ein Überblick über den Prozess (siehe das HOWTO für mehr
Information):
1.Bearbeiten ~/.CWiid/wminput.conf
2. Verwenden Sie xev, wminput und Ihre wiimote, um herauszufinden, ob die Tastensymbole bereits zugeordnet sind.
und finden Sie die Schlüsselcodes, wenn dies nicht der Fall ist.
3.Wenn die Codes nicht den entsprechenden Symbolen zugeordnet sind, bearbeiten Sie ~/.Xmodmap, und verwenden Sie xmodmap
sie abzubilden. (Eine Kopie meiner ~/.Xmodmap ist in CWiid/doc enthalten)
4.Verwenden Sie xbindkeys oder ein Window-Manager-spezifisches Dienstprogramm, um die Tastensymbole bestimmten zuzuordnen
Aktionen.

wminput-Tracking-Plugins werden standardmäßig in /usr/lib/CWiid/plugins installiert. Plugins
kann auch in gelegt werden ~/.CWiid/plugins, und hier platzierte Plugins haben Vorrang.

OPTIONAL


-h Zusammenfassung der Optionen anzeigen.

-v, --Version
Versionsinformationen ausgeben und beenden.

-C, --config [Datei]
Wählen Sie die zu verwendende Konfigurationsdatei aus.

-D, --dämon
Impliziert -q, -r und -w.

-Q, --ruhig
Ausgabe auf Fehler reduzieren

-R, --wiederverbinden [Warten]
Versuchen Sie nach dem Trennen der Wiimote automatisch eine erneute Verbindung.

-w, --Warten
Warte auf unbestimmte Zeit, bis wiimote eine Verbindung herstellt.

bdaddr Geben Sie die wiimote-Bluetooth-Adresse an. Die Bluetooth-Geräteadresse (bdaddr) des
wiimote kann auf der Befehlszeile oder über WIIMOTE_BDADDR . angegeben werden
Umgebungsvariable in dieser Rangfolge. Wenn keines angegeben ist, wird die
die erste von hci_inquiry gefundene wiimote wird verwendet.

Verwenden Sie wminput online mit den onworks.net-Diensten


Ad


Ad