EnglischFranzösischDeutschItalienischPortugiesischRussischSpanisch

OnWorks-Favicon

4s-adminJ - Online in der Cloud

Führen Sie 4s-adminJ im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider über Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator aus

Dies ist der Befehl 4s-adminJ, der im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider über eine unserer zahlreichen kostenlosen Online-Workstations wie Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator ausgeführt werden kann

PROGRAMM:

NAME


4s-admin — 4store-Cluster-Management-Tool

ZUSAMMENFASSUNG


4s-admin [- ausführlich] Befehl [args]

4s-admin Listenknoten
4s-admin Listen-Stores
4s-admin Start-Stores [-a | --alle] [store_name ...]
4s-admin Stop-Stores [-a | --alle] [store_name ...]
4s-admin löschen-speicher store_name ...
4s-admin erstellen-laden [create_options ...] store_name
4s-admin [--Version] [--help]

BESCHREIBUNG


Der 4s-admin Dienstprogramm ermöglicht die Verwaltung eines 4store-Clusters (oder eines einzelnen Hosts) über a
Anzahl der unterstützten Befehle. Verfügbare Befehle sind Listenknoten, Listen-Stores, Start-Stores,
Stop-Stores, löschen-speicher. Details zu den einzelnen Befehlen finden Sie unten:

Befehl: Listenknoten
Druckt eine Liste aller Knoten in ihrem Cluster und deren Status. Ausgabe enthält:
node_number - beginnend bei 0, der nummerierte Index eines Knotens in einem Cluster
hostname - Name des Clusterknotens
port - der Port, auf dem 4s-boss läuft
Status - ob 4s-Boss auf diesem Knoten erreichbar ist oder nicht
ip_address - IPv4- oder IPv6-Adresse des Knotens

Befehl: Listen-Stores
Druckt eine Liste aller im Cluster gefundenen Geschäfte zusammen mit ihrem Status. Die Ausgabe wird
enthalten:
store_name - Name des Ladens
store_status - ob der Store nutzbar ist oder nicht
backend_status - Status der 4s-Backend-Prozesse, die der Store verwendet

Optionen:

- ausführlich
Zeigt den Status jedes Back-Ends auf jedem Knoten separat an, anstatt nach Store.

Der store_status ist entweder 'verfügbar' oder 'nicht verfügbar'. Wenn ein Geschäft verfügbar ist, dann
Dies bedeutet, dass alle erforderlichen Back-End-Prozesse auf dem Cluster ausgeführt werden und der Store kann
mit 4s-httpd, 4s-query und 4s-import verwendet werden. Wenn ein Geschäft nicht verfügbar ist,
'backend_status' listet den Grund auf.

Wenn ein Backend als 'gestoppt' aufgeführt ist, bedeutet dies, dass der 4s-Backend-Prozess für einen Shop
definitiv auf einem oder mehreren Knoten eines Clusters gestoppt. Wenn es als "unbekannt" aufgeführt ist, ist dies
bedeutet, dass 4s-admin den Status des Backend-Prozesses nicht ermitteln konnte.

Befehl: Start-Stores, Stop-Stores
Startet oder stoppt einen oder mehrere Stores im Cluster.

Optionen:

-a, --alle
Startet oder stoppt alle Stores im Cluster.

Wenn die Option -a oder --all nicht vorhanden ist, wird eine durch Leerzeichen getrennte Liste von Store-Namen gestartet
oder Stopp gegeben werden.

Jeder Knoten wird der Reihe nach aufgefordert, die angegebenen 4s-Backend-Prozessspeicher zu starten oder zu stoppen.

Für jeden Knoten druckt dieser Befehl:
node_number - beginnend bei 0, der nummerierte Index eines Knotens in einem Cluster
hostname - Name des Clusterknotens

Für jeden 4s-Backend-Prozess auf dem Knoten wird gedruckt:
store_name - Name des Ladens
backend_status - ob 4s-Backend jetzt gestoppt ist oder läuft

Der backend_status ist einer von 'stopped', 'running' oder 'unknown'.

Wenn start-stores für einen bereits laufenden Store aufgerufen wird, oder ein stop-stores für einen bereits
Store gestoppt, dann wird jeder Node keine Aktion ausführen, aber der Status des Backends ist
gedruckt.

Befehl: löschen-speicher
Löscht einen oder mehrere Stores aus einem Cluster.

Akzeptiert eine durch Leerzeichen getrennte Liste von Stores, die als Argumente gelöscht werden sollen.

Stellt eine Verbindung zu allen Knoten des Clusters her, stoppt einen Store, wenn er läuft, dann
löscht diesen Speicher.

Befehl: Erstellen-Shop
Erstellt einen neuen Store auf einem oder mehreren Clusterknoten.

Optionen:

--knoten node_id_list
Kommagetrennte Liste numerischer Knotennummern, auf denen der Store erstellt werden soll. Standard ist
alle Knoten. Verwenden 4s-admin Listenknoten für eine Liste der verfügbaren Knoten.

--segmente Anzahl_Segmente
Die Gesamtzahl der Segmente, die auf alle Knoten aufgeteilt werden sollen, muss eine Potenz von 2 sein.
Der Standardwert ist 2 pro Knoten (auf die nächste Potenz von 2 gerundet).

-m, --Spiegel
Aktivieren Sie die Spiegelung von Segmenten.

--Passwort Passwort
Legen Sie ein Kennwort für die Authentifizierung fest.

--model-files
Verwenden Sie eine Datei pro Modell, die für große Modelle nützlich ist.

--Macht
Wenn bereits ein Store mit demselben Namen vorhanden ist, löschen Sie ihn und erstellen Sie ihn neu.

Alle oben genannten sind optional, und das einzige erforderliche Argument ist der Name des Shops, an den
erstellt.

Jeder Knoten wird der Reihe nach aufgefordert, den Store zu erstellen. Wenn einer der Knoten keinen Store erstellen kann,
Die Store-Erstellung wird abgebrochen und alle bereits erstellten Segmente werden gelöscht.

Vorhandene Stores werden nur dann gelöscht, wenn die Option Fl -force angegeben wird.

Konfiguration Datei Optionen
Knoten =
Durch Semikolon getrennte Liste von Hosts im Cluster.

Optionen für 4s-admin in /etc/4store.conf sollten sich alle im Abschnitt [4s-boss] befinden, oder werden
ignoriert werden.

[VORLÄUFIGE VOLLAUTOMATISCHE TEXTÜBERSETZUNG - muss noch überarbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.] Für eine detailliertere Anleitung gehen Sie bitte auf: 4store.conf(5) für Details zum Angeben eines Clusters.

Allgemeines Anwendungsbereich
Wenn überhaupt 4s-admin Befehl aufgerufen wird, liest er zuerst /etc/4store.conf um das festzustellen
Hostnamen der Knoten im Cluster. Es wird dann versuchen, mit dem . zu kommunizieren 4s-Chef(8)
Daemon, der auf diesem Knoten ausgeführt wird (standardmäßig auf Port 6733 ausgeführt).

Das Ausführen des Befehls list-nodes ist die einfachste Methode, um zu überprüfen, ob alle Knoten erreichbar sind
über das Netzwerk, und der 4s-Boss auf jedem antwortet.

Verwenden Sie 4s-adminJ online mit den onworks.net-Diensten


Ad


Ad

Neueste Linux- und Windows-Online-Programme