EnglischFranzösischDeutschItalienischPortugiesischRussischSpanisch

OnWorks-Favicon

aaflip - Online in der Cloud

Führen Sie aaflip im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider über Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator aus

Dies ist der Befehl aaflip, der im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider über eine unserer zahlreichen kostenlosen Online-Workstations wie Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator ausgeführt werden kann

PROGRAMM:

NAME


aaflip - Ein ASCII-Art-Videoplayer

ZUSAMMENFASSUNG


aaflip [-abcfv] [-n Anzahl] [-s verzögern]

BESCHREIBUNG


aaflip ist ein ASCII-Art-Videoplayer, der die Formate fli und flc unterstützt.

fli-Dateien sind auf eine Auflösung von 320x200 Pixel beschränkt, während flc-Dateien beliebige haben können
Auflösung.

Die Standardwiedergabemethode ist das Laden des ersten Frames der Animationssequenz und
es anzeigen. Danach wird der Rest der Datei in den Speicher geladen und die Animation
beginnt. Die Animation endet, wenn q oder ctrl-c gedrückt wird.

OPTIONAL


-a Entfernen Sie Frames nach der Verarbeitung aus dem Speicher. Wenn Sie diese Option verwenden, bleibt mehr Speicher übrig
für andere Prozesse, verlässt sich jedoch für die kontinuierliche Animation auf den Puffercache.

-b Verarbeiten Sie Frames sofort, wenn sie geladen werden. Bei Verwendung dieser Option wird die Animation
Frames werden angezeigt, sobald der Player sie gelesen hat, sodass Sie nicht warten müssen
bis die gesamte Datei gelesen wurde. Der Nachteil ist, dass die Animation zu
sprunghaft, wenn die von der Animation eingestellte Geschwindigkeit höher ist als die Ladegeschwindigkeit.

-c Halten Sie den Bildschirm beim Laden der Animation schwarz. Dies steht im Widerspruch zur Option -b,
was interessante Ergebnisse liefern kann.

-f Uhrzeitsynchronisation ausschalten. Die Animation wird so schnell wie möglich ausgeführt.

-v Informationen zur Flic-Datei anzeigen.

-n Anzahl
Spielen Sie die Animationssequenz ab Anzahl Zeiten.

-s verzögern
Setzen Sie die Verzögerung zwischen den Frames auf verzögern Millisekunden. Möglichkeit -s 0 ist die gleiche wie -f.

Verwenden Sie aaflip online mit den onworks.net-Diensten


Ad


Ad

Neueste Linux- und Windows-Online-Programme