EnglischFranzösischSpanisch

Server ausführen | Ubuntu > | Fedora > |


OnWorks-Favicon

fstrcmp - Online in der Cloud

Führen Sie fstrcmp im kostenlosen OnWorks-Hosting-Anbieter über Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator aus

Dies ist der Befehl fstrcmp, der im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider über eine unserer zahlreichen kostenlosen Online-Workstations wie Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator ausgeführt werden kann

PROGRAMM:

NAME


fstrcmp - Fuzzy-Vergleich von Strings

ZUSAMMENFASSUNG


fstrcmp [ -p ] erste Saite zweite Saite
fstrcmp -w erste Saite zweite Saite
fstrcmp -a erste Datei zweite Datei
fstrcmp -s Nadel Heuhaufenrealisieren kannst...
fstrcmp --Version

BESCHREIBUNG


Der Befehl fstrcmp wird verwendet, um Fuzzy-Vergleiche zwischen Strings durchzuführen. Das „Bearbeiten“
Abstand“ zwischen den Strings gedruckt, wobei 0.0 bedeutet, dass die Strings völlig un‐
gleich, und 1.0 bedeutet, dass die Zeichenfolgen identisch sind.

Möglicherweise müssen Sie die Zeichenfolge in Anführungszeichen setzen, um sie von der Shell zu isolieren.

OPTIONAL


Der Befehl fstrcmp versteht die folgenden Optionen:

-a

--files-as-bytes
Diese Option wird verwendet, um zwei Dateien als Arrays von Bytes zu vergleichen. Sehen fmemcmp(3) für
mehr Informationen.

-p

--Paar Diese Option wird verwendet, um zwei Strings als Arrays von Bytes zu vergleichen. Dies ist das
Ursprünglich. Sehen fstrcmp(3) für weitere Informationen.

-s

--auswählen
Diese Option wird verwendet, um das nächstgelegene auszuwählen Nadel aus dem bereitgestellten Heuhaufen
Alternativen. Die ähnlichste (Einzel-)Auswahl wird gedruckt. Wenn keiner ist
besonders ähnlich, nichts wird gedruckt. Sehen fstrcmp(3) für weitere Informationen.
Siehe zum Beispiel unten.

-V

--Version
Diese Option kann verwendet werden, um die Version des Befehls fstrcmp zu drucken, und dann
Ausfahrt.

-w

--weites Paar
Diese Option wird verwendet, um zwei Multibyte-Zeichenfolgen zu vergleichen. Sehen fstrcoll(3)
für weitere informationen.

EXIT STATUS


Der Befehl fstrcmp wird bei jedem Fehler mit Status 1 beendet. Der Befehl fstrcmp wird nur mit beendet
Status 0, wenn keine Fehler vorliegen.

BEISPIEL


Das fstrcmp --auswählen -Option kann in einem Shell-Skript verwendet werden, um Fehlermeldungen zu verbessern.
Fall "$action" in
Anfang)
Anfang
;;
halt)
halt
;;
Neustart)
halt
Anfang
;;
*)
echo "$0: Aktion \"$action\" unbekannt" 1>&2
rate=`fstrcmp --select "$action" stop start restart`
if [ "$raten" ]
dann
echo "$0: Meinten Sie stattdessen \"$raten\"?" 1>&2
fi
Beenden Sie 1
;;
esac
So schlägt die Fehlermeldung häufig die richtige Aktion bei einfachen
Fingerprobleme auf der Kommandozeile.

Verwenden Sie fstrcmp online mit den onworks.net-Diensten


Ad


Ad