EnglischFranzösischSpanisch

Server ausführen | Ubuntu > | Fedora > |


OnWorks-Favicon

Fusefat - Online in der Cloud

Führen Sie Fusefat im kostenlosen OnWorks-Hosting-Anbieter über Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator aus

Dies ist der Befehl Fusefat, der im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider mit einer unserer zahlreichen kostenlosen Online-Workstations wie Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator ausgeführt werden kann

PROGRAMM:

NAME


FUSEFAT - Sicherungsmodul für FAT

ZUSAMMENFASSUNG


Sicherungsfett [zur Auswahl] ... Bilddatei Einhängepunkt

Sicherungsfett Bilddatei Einhängepunkt [zur Auswahl] ...

OPTIONAL


Allgemeines Optionen
-o entscheiden,[wählen...]
Mount-Optionen

-h --help
Hilfe drucken

-V --Version
Druckversion

FUSEFETT Optionen:
-o rw+ aktivieren Read-Write-Mount (EXPERIMENTAL)

FUSE Optionen:
-D, -o debuggen
Debug-Ausgabe aktivieren (impliziert -f)

-f Vordergrundbetrieb

-s Multithread-Betrieb deaktivieren

-o erlauben_andere
anderen Benutzern den Zugriff erlauben

-o allow_root
Zugriff auf root erlauben

-o nicht leer
Erlaube Mounts über nicht leere Dateien/Verzeichnisse

-o default_permissions
Berechtigungsprüfung durch den Kernel aktivieren

-o fsname=NAME
Dateisystemnamen festlegen

-o groß_lesen
große Leseanforderungen ausgeben (nur 2.4)

-o max_read=N
Maximale Größe der Leseanfragen festlegen

-o hart_entfernen
sofortige Entfernung (Dateien nicht verstecken)

-o use_ino
Lassen Sie das Dateisystem Inode-Nummern setzen

-o readdir_ino
versuche d_ino in readdir . auszufüllen

-o direkt_io
Direkte E/A verwenden

-o Kernel-Cache
Cache-Dateien im Kernel

-o [no]auto_cache
Caching basierend auf Änderungszeiten aktivieren

-o umask=M
Dateiberechtigungen festlegen (oktal)

-o uid=N
Dateibesitzer festlegen

-o gid=N
Dateigruppe festlegen

-o entry_timeout=T
Cache-Timeout für Namen (1.0s)

-o negative_timeout=T
Cache-Timeout für gelöschte Namen (0.0s)

-o attr_timeout=T
Cache-Timeout für Attribute (1.0s)

-o ac_attr_timeout=T
Auto-Cache-Timeout für Attribute (attr_timeout)

-o intr
zulassen, dass Anfragen unterbrochen werden

-o intr_signal=NUM
Signal zum Senden bei Interrupt (10)

-o max_write=N
Maximale Größe von Schreibanfragen festlegen

-o max_readahead=N
maximales Readhead einstellen

-o async_read
Lesevorgänge asynchron durchführen (Standard)

-o sync_read
Lesevorgänge synchron durchführen

AUTOREN


[VORLÄUFIGE VOLLAUTOMATISCHE TEXTÜBERSETZUNG - muss noch überarbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.] Für eine detailliertere Anleitung gehen Sie bitte auf: http://wiki.virtualsquare.org.

Verwenden Sie Fusefat online mit den onworks.net-Diensten


Ad


Ad