EnglischFranzösischSpanisch

Server ausführen | Ubuntu > | Fedora > |


OnWorks-Favicon

import-im6 - Online in der Cloud

Führen Sie import-im6 im kostenlosen OnWorks-Hosting-Anbieter über Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator aus.

Dies ist der Befehl import-im6, der im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider mit einer unserer zahlreichen kostenlosen Online-Workstations wie Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator ausgeführt werden kann

PROGRAMM:

NAME


import - speichert jedes sichtbare Fenster auf einem X-Server und gibt es als Bilddatei aus. Du kannst
Erfassen Sie ein einzelnes Fenster, den gesamten Bildschirm oder einen rechteckigen Teil des Bildschirms.

ZUSAMMENFASSUNG


importieren [Optionen] Ausgabedatei

OVERVIEW


Der importieren Programm ist Mitglied der ImageMagick(1) Suite von Werkzeugen. Verwenden Sie es, um zu erfassen
einen Teil oder den gesamten Bildschirm eines X-Servers und speichern Sie das Bild in einer Datei.

Um weitere Informationen zum Importbefehl zu erhalten, zeigen Sie in Ihrem Browser auf
file:///usr/share/doc/ImageMagick-6/www/import.html oder
http://www.imagemagick.org/script/import.php.

BESCHREIBUNG


Bildeinstellungen:
- Fügen Sie Bilder zu einer einzigen Datei mit mehreren Bildern zusammen
-border Fensterrahmen in das Ausgabebild einschließen
-Kanaltyp Option anwenden, um Bildkanäle auszuwählen
-Farbraumtyp alternativer Bildfarbraum
-Kommentarzeichenfolge Bild mit Kommentar kommentieren
-Komprimierungstyp Art der Pixelkomprimierung beim Schreiben des Bildes
-Format definieren:Option
Definieren Sie eine oder mehrere Bildformatoptionen
-Dichtegeometrie horizontale und vertikale Dichte des Bildes
-Tiefenwert Bildtiefe
-descend Bild durch absteigende Fensterhierarchie erhalten
-Server X-Server anzeigen, um Kontakt aufzunehmen
-Entsorgungsmethode Schichtentsorgungsmethode
-Dither-Methode wendet Fehlerdiffusion auf das Bild an
-Verzögerungswert Anzeige des nächsten Bildes nach Pause
-Verschlüsselungsdateiname wandelt einfache Pixel in verschlüsselte Pixel um
-Endian-Typ Endianness (MSB oder LSB) des Bildes
-Codierungstyp Textcodierungstyp
-Filtertyp Verwenden Sie diesen Filter, wenn Sie die Größe eines Bildes ändern
-format "string" Ausgabe formatierter Bildeigenschaften
-Rahmen enthalten Fenstermanager-Rahmen
-Schwerkraftrichtung, in welche Richtung gravitiert werden soll
-identify Identifizieren Sie das Format und die Eigenschaften des Bildes
-Interlace-Typ Keine, Linie, Ebene oder Partition
-Interpolationsmethode Pixelfarbinterpolationsmethode
-label string weist einem Bild ein Label zu
-limit type value Bereichs-, Datenträger-, Karten- oder Speicherressourcenlimit
-Überwache den Fortschritt des Monitors
-Seitengeometriegröße und Position einer Bildleinwand
-Pause Sekunden Sekunden Verzögerung zwischen Schnappschüssen
-Punktgröße Wert Schriftart Punktgröße
-Qualitätswert JPEG/MIFF/PNG-Komprimierungsstufe
-leise alle Warnmeldungen unterdrücken
-regard-Warnungen auf Warnmeldungen achten
-Respect-Klammern-Einstellungen bleiben bis zur Klammergrenze wirksam
-Sampling-Faktor-Geometrie
horizontaler und vertikaler Abtastfaktor
-Szenenwert Bild Szenennummer
-Bildschirm Bild aus dem Root-Fenster auswählen
-Seed-Wert setzt eine neue Folge von Pseudo-Zufallszahlen
-Eigenschaftswert festlegen Legen Sie eine Bildeigenschaft fest
-silent geräuschlos arbeiten, dh keine Glocken läuten
-Snaps Wert Anzahl der Bildschirm-Schnappschüsse
-Unterstützung für die Größenänderung des Unterstützungsfaktors: > 1.0 ist verschwommen, < 1.0 ist scharf
-synchronisieren Synchronisieren Sie das Bild mit dem Speichergerät
-taint deklariere das Bild als modifiziert
-transparente Farbe
transparente Farbe
-Baumtiefe Wert Farbbaumtiefe
- ausführliche Informationen zum Bild ausdrucken
-virtuelle-Pixel-Methode
Konstante, Kante, Spiegelung oder Kachel
-window id wähle ein Fenster mit dieser ID oder diesem Namen aus

Bildoperatoren:
- Geometrietext kommentieren
das Bild mit Text kommentieren
-Farbwert bevorzugte Anzahl von Farben im Bild
-Crop-Geometrie bevorzugte Größe und Position des zugeschnittenen Bildes
-Geometrie Geometrie bevorzugte Größe oder Position des Bildes
-Hilfe Programmoptionen drucken
-monochrom wandelt das Bild in Schwarzweiß um
-negieren Ersetzen Sie jedes Pixel durch seine Komplementärfarbe
-Geometriegröße und Position einer Bild-Leinwand neu zuordnen
-Farbraum quantisieren Farben in diesem Farbraum reduzieren
-Geometrie ändern Größe des Bildes ändern
-Grad drehen wendet eine Paeth-Rotation auf das Bild an
-Streifenbild aller Profile und Kommentare
-Thumbnail-Geometrie erstellt eine Miniaturansicht des Bildes
-transparente Farbe macht diese Farbe innerhalb des Bildes transparent
-Bildkanten beschneiden
-Typ Typ Bildtyp

Verschiedene Optionen:
-Debug-Ereignisse zeigen umfangreiche Debugging-Informationen an
-Hilfe Programmoptionen drucken
-log-Format Format von Debugging-Informationen
-list type Gibt eine Liste der unterstützten Optionsargumente aus
-Versionsinformationen zur Druckversion

Standardmäßig wird 'Datei' im MIFF-Bildformat geschrieben. So geben Sie ein bestimmtes Bild an
format, setzen Sie dem Dateinamen einen Bildformatnamen und einen Doppelpunkt (zB ps:image) oder
Geben Sie den Bildtyp als Dateinamensuffix an (zB image.ps). Geben Sie 'Datei' als '-' für . an
Standardeingabe oder -ausgabe.

Verwenden Sie import-im6 online mit den onworks.net-Diensten


Ad


Ad