EnglischFranzösischSpanisch

Server ausführen | Ubuntu > | Fedora > |


OnWorks-Favicon

xpathp - Online in der Cloud

Führen Sie xpathp im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider über Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator aus

Dies ist der Befehl xpathp, der im kostenlosen OnWorks-Hosting-Provider über eine unserer zahlreichen kostenlosen Online-Workstations wie Ubuntu Online, Fedora Online, Windows-Online-Emulator oder MAC OS-Online-Emulator ausgeführt werden kann

PROGRAMM:

NAME


xpath - ein Skript zum Abfragen von XPath-Anweisungen in XML-Dokumenten.

ZUSAMMENFASSUNG


xpath [-S Suffix] [-P Präfix] [-n] [-Q] -e query [-e Anfrage] realisieren kannst... [Datei] realisieren kannst...

BESCHREIBUNG


xpath verwendet das XML::XPath-Perl-Modul, um XPath-Abfragen an beliebige XML-Dokumente zu senden. Die
Das XML::XPath-Modul zielt darauf ab, genau der XPath-Spezifikation zu entsprechen
"http://www.w3.org/TR/xpath" und ermöglicht dennoch das Hinzufügen von Erweiterungen in Form von
Funktionen.

Das Skript nimmt eine beliebige Anzahl von XPath-Zeigern und versucht sie auf jedes XML-Dokument anzuwenden
auf der Kommandozeile angegeben. Wenn keine Dateiargumente angegeben werden, erfolgt die Abfrage mit "STDIN"
als XML-Dokument.

Wenn mehrere Abfragen vorhanden sind, wird das Ergebnis der letzten Abfrage als Kontext für die nächste verwendet
Abfrage und nur das Ergebnis der letzten wird ausgegeben. Der Kontext der ersten Abfrage ist
immer die Wurzel des aktuellen Dokuments.

OPTIONAL


-q
Ruhig sein. Nur Fehler (und kein Trennzeichen) auf stderr ausgeben.

-e
Verwenden Sie niemals eine externe DTD, d.h. Instanziieren Sie das XML::Parser-Modul mit 'ParseParamEnt =>
0 '.

-s Suffix
Platzieren Sie "Suffix" am Ende jedes Eintrags. Standard ist ein Zeilenvorschub.

-p Präfix
Setzen Sie "Präfix" vor jedem Eintrag. Standard ist nichts.

Verwenden Sie xpathp online mit den onworks.net-Diensten


Ad


Ad